Thanksgiving week 2022

Created with Sketch.

In der Woche vom 21. bis 25. November gestaltete der Fachbereich Englisch wieder eine Woche rund um das Thema Thanksgiving. Mit einem passend gestalteten Schulhaus wurden wir täglich daran erinnert. Im Rahmen des Englischunterrichts wurden Truthähne gebastelt, Dankesherzen beschriftet und kleine "Happy Thanksgiving"-Karten für die LehrerInnen gestaltet. Am Ende der Woche waren alle dazu aufgefordert, etwas orangenes zu tragen, dies ging von Kleidungsstücken über selbstgebastelte Kronen bis hin zu einer Truthahnkopfbedeckung und einer orangenen Perücke.

Vielen Dank an das Englisch-Team für diese toll gestaltete Woche.

MAZ-Staffellauf 2022

Created with Sketch.

Am Mittwoch, den 14.09.2022 fand der 27. MAZ-Staffellauf nach einer zweijährigen
coronabedingten   Pause   wieder   statt.   Wir   waren   eine   von   16   Potsdamer
Grundschulen,   die   an   dieser  Veranstaltung   auf   dem   Sportplatz   „Am   Stern“ teilnehmen   durften.   Mit  insgesamt   54   Schülerinnen   und   Schülern   aus   den Klassenstufen 2,3,4, 5 und 6 fuhren wir mit großer Vorfreude zum Veranstaltungsort. Dort angekommen, erwärmten sich unsere Läuferinnen und Läufer gemeinsam. Um
10 Uhr wurde dann der MAZ-Staffellauf unter dem diesjährigen Motto: „ 

Teamwork makes the Dreamwork“ eröffnet. Als erstes gingen unsere Zweitklässler an den Start. Die anderen Läuferinnen und Läufer der Zeppelin-Grundschule feuerten sie an. Sie konnten   sich   nach   einem   spannenden   Rennen   den   zweiten   Platz   sichern.   Sie
wurden mit der Silbermedaille und einem Pokal belohnt. Danach ging die dritte
Jahrgangsstufe an den Start. Die Läuferinnen und Läufer verloren leider aufgrund der Aufregung mehrmals den Staffelstab, sodass wir den neunten Platz belegten (aber Kopf hoch, so was passiert und ist nicht schlimm). Anschließend fand das Rennen der vierten Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten auch hier enormen   sportlichen   Ehrgeiz,   sodass   sie   den   Staffellauf   für   sich   mit   einer Bronzemedaille und einem Pokal gewannen. Zuletzt fand der Staffellauf der 5. und 6. Jahrgangsstufe   statt.   Dabei   konnten   sich   die   Läuferinnen   und   Läufer   beider Klassenstufen gegenüber den anderen Grundschulen durchsetzen und somit die Goldmedaille für sich gewinnen. 

In der Gesamtwertung lieferte sich unsere Zeppelin-Grundschule ein Kopf-an-Kopf-
Rennen mit der Grundschule am Pappelhain und ging als zweiter Sieger hervor. Getreu dem Motto: „Teamwork makes the Dreamwork“ ging für uns ein erfolgreicher MAZ-Staffellauf zu Ende. 

Vielen Dank an die begleitenden Lehrkräfte Frau Kretschmar, Frau Engelmann und Herr Winklewski.

 Potsdam: MAZ-Staffellauf 2022 mit Kopf-an-Kopf-Rennen von 16 Schulen (maz-online.de) 


A. Engelmann 
Referendarin

ISTAF 2022

Created with Sketch.

Auch im Jahr 2022 waren wir eine von 32 Schulen die an der Schulstaffel des ISTAFs teilnehmen durften. So fuhren wir am 04.09.2022 ins Olympiastadion nach Berlin. In 4 Vorläufen konnten sich die Schulen aus Berlin und Potsdam für das Finale qualifizieren. Wir starteten im zweiten Vorlauf und konnten diesen mit 2:05:31 gewinnen. Jedoch wurden wir leider nach einem Blackout einer Starterin und dem daraus folgenden Doppellauf einer Schülerin disqualifiziert und konnten so das Finale nur von den Rängen mitverfolgen. Doch wir starteten als Team und so gingen wir auch als Team auf die Ränge und schauten begeistert bei den anderen Wettkämpfen vieler großer Leichtathleten zu und bejubelten diese. 
Im nächsten Jahr werden wir wieder angreifen und unser Bestes geben auch das Finale zu gewinnen.

Vielen Dank an unsere Sportlehrer Frau Klinkenberg und Herrn Schneegass für die Organisation und das Training mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Einschulung 2022

Created with Sketch.

 Am Samstag, den 20.8.2022 durften wir in drei Durchgängen ca. 75 Schülerinnen und Schüler in die Zeppelin-Grundschule einschulen.  Die Durchgänge wurden von den Schülerinnen und Schülern der jetzigen dritten Klassen gestaltet. Dabei durften sich die Einschlungskinder und ihre Familien bei der Geschichte vom Muffelmonster und unserem Schultanz auf die kommende Schulzeit einstimmen. Außerdem wurden wir beim Programm von den Turnern des SC Potsdam und den Musikern der Musikschule Fröhlich unterstützt. Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die Eltern mit einem Glas Sekt oder Orangensaft vom Förderverein anstoßen und ihre Kinder nach ihrer ersten Unterrichtsstunde in Empfang nehmen und die Zuckertüte überreichen. 

Vielen Dank an alle Unterstützer für diesen gelungenen Einschulungstag.

Kindertagsfest 2022

Created with Sketch.

 Zum Kindertag fand am 01. Juni 2022 in unserer Schule ein großes Fest für die Klassen 1 bis 3 statt. In der Turnhalle und auf dem Sportplatz konnten alle Kinder eine tolle Zeit verleben. Das Wetter spielte auch mit und so nutzten wir die Außenanlagen bei blauem Himmel und Sonnenschein für Staffelspiele, zwei Bastelstationen (süße Tiermasken und kunterbunte Freundschaftsarmbänder), geradezu professionelles Kinderschminken, das Auskundschaften der Autos von Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr, Seifenblasenspielereien, Hüpfbahn sowie Kreidemalerei auf dem Schulhof. In der Turnhalle konnten sich alle auf zwei großen Hüpfburgen austoben. Außerdem gab es eine Fotostation für lustige Erinnerungsbilder und eine Kinderdisco mit Luftballontanz, Zeitungs-Stopptanz und anderen Aktionen, wie z.B. unserer "Löwenjagd". Für die Stärkung sorgte das große Buffett aus allerlei Leckereien, das liebevoll von den Eltern zur Verfügung gestellt wurde. Den Abschluss bildete unser Schultanz auf dem Schulhof, welcher von einem Bonbonregen gekrönt wurde.


Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, welche dazu beigetragen haben, ein großes Strahlen auf die Gesichter unserer Kinder zu zaubern. :) 

Hochsprung mit Musik 2022

Created with Sketch.

Die offenen Schulstadtmeisterschaften im Hochsprung (Hochsprung mit Musik) fanden in diesem Schuljahr erstmals an unserer Schule statt. Beim traditionellen Wettbewerb, der bis vor der Corona-Zeit immer an der Pappelhain-Grundschule ausgetragen wurde, sind insgesamt 36 Hochspringer:innen aus 5 Schulen an den Start gegangen. Neu war die Reglementierung, dass es NUR in der Schersprungtechnik erlaubt war, die Hochspunglatte zu überqueren. Unterstützt wurde die Durchführung vom MBJS und vor allem durch die Anwesenheit von Trainern bzw. Wettkampfrichtern des SC Potsdam! Zudem unterstützen einige Sportler der Klasse 6s den Wettkampf als Helfer. 

 

Jeweils 3 Hochspringerinnen und 3 Hochspringer aus der Regenbogen Grundschule Fahrland, der Hannah-von-Pestalozza-Grundschule, der Grundschule Am Pappelhain, der Weidenhof-Grundschule sowie unserer Zeppelin-Grundschule versuchten die Hochsprunglatte erst in größtmöglicher Höhe herunterfallen zu lassen. 

Bei den Mädchen war es fast genauso so spannend wie bei den jungen Herren. Es gewann Selina vor Hannah mit jeweils überquerten 1,35m. Selina hatte bis zur Höhe von 1,38m, an der sie und auch Hannah scheiterte, nicht einen Fehlversuch. Die Bronzemedaille ging an Josfin mit einer übersprungenen Höhe von 1,26m (alle drei von der Zeppelin-GS). 

Bei den Jungen ging es bei nicht übersprungenen 1,40m sowohl für Florens (Hannah-von-Pestalozza-GS) als auch für Kevin (Zeppelin-GS) ins Stechen, da beide 1,37m geschafft haben und sich auf dem Weg jeweils nur einen Fehlversuch leisteten. Nachdem beide 1,37m erneut im ersten Versuch übersprangen, wurde wiederholt 1,40m aufgelegt. Kevin meisterte diese Höhe nun im ersten Versuch und durfte sich mit der Goldmedaille schmücken lassen. Silber ging an Florens und Bronze an Jonas von der Regenbogen-GS mit übersprungenen 1,25m. 

In der Mannschaftswertung ging unsere Zeppelin-Grundschule ebenfalls als Sieger hervor. Sie durften den neuen Wanderpokal als Erste in die Höhe strecken! Die Gesamthöhe (aus den je zwei besten Höhen der Mädchen und Jungen addiert) unserer Zeppelin-Hochspringer betrug 5,27m. Knapp ging es auf den Plätzen 2 bis 4 zu. Drei Schulen hatte in der Summe ihrer 4 Hochspringer:innen lediglich einen Abstand von 5 Zentimetern. Silber ging an die Regenbogenschule Fahrland mit einer Gesamthöhe von 4,85m, Bronze an die Weidenhof-Grundschule mit 4,83m. Der undankbare 4. Rang wurde von der Grundschule Am Pappelhain mit 4,80m belegt. Aufgrund von sog. „drei Nassen“ bei den Mädchen kam die Hannah-von-Pestalozza-GS über den 5. Platz nicht hinaus. 
Wir bedanken uns bei allen Schulen, Sportlehrer:innen und vor allem allen mutigen Hochspringerinnen und Hochspringern für einen tollen Hochsprung-Wettkampf in unserer Schulsporthalle und hoffen auf mindestens genauso große Teilnehmerfelder im kommenden Schuljahr! 
 
Für die Zeppelin-Grundschule gingen Selina, Hannah und Josy sowie Kevin, Finley und Benedikt an den Start. 
 
 
Sarah Klinkenberg & Christoph Schneegass 

Anne Frank Tag 2022

Created with Sketch.

Potsdam, den 24.05.2022 

Die Zeppelin-Grundschule aus Potsdam engagiert sich am Anne Frank Tag 2022. Über 600 Schulen beteiligen sich in diesem Jahr an dem bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus. Das ist ein neuer Anmelderekord. Seit 2017 organisiert das Anne Frank Zentrum den Aktionstag rund um Anne Franks Geburtstag am 12. Juni. Die Anzahl der teilnehmenden Schulen hat sich seit dem Start versiebenfacht. Mit dem Anne Frank Tag will das Anne Frank Zentrum an Anne Frank und den Holocaust erinnern und das Engagement von Kindern und Jugendlichen für eine demokratische Gesellschaft stärken. Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 geboren. Sie ist eines der bekanntesten Opfer des Holocaust. Das Motto des diesjährigen Anne Frank Tages ist »Freundschaft«. In den kostenfreien Lernmaterialien für die Schulen werden wichtige Freundschaften von Anne Frank in der Zeit des Nationalsozialismus vorgestellt. Außerdem wird auf die Bedeutung von Freundschaft in der Gegenwart eingegangen. Die Schüler*innen der Zeppelin-Grundschule arbeiten zum Anne Frank Tag mit einer Plakatausstellung, einem Video-Interview mit Anne Franks Freundin Hannah Pick-Goslar, die den Holocaust überlebt hat, sowie mit weiteren digitalen und analogen Lernmaterialien, die vom Anne Frank Zentrum entwickelt wurden. Sie kommen darüber hinaus mit zwei Personen des jüdischen Glaubens ins Gespräch und können dabei Antworten auf ihre Fragen finden.

Unser Bericht auf der Homepage des Anne-Frank-Tags

T. Görtz
Lehrkraft der Zeppelin-Grundschule